Weihnachtsbaumfrisur zum Fest

04.12.2018
Lichterketten, Kugeln und Lametta: Die Innenstädte und Wohnungen erstrahlen mittlerweile in weihnachtlichem Gewand. Warum nicht auch die eigene Haarpracht festlich schmücken? Zum Beispiel mit einer Weihnachtsbaumfrisur.
Warum nicht mal mit einer leuchtenden Turmfrisur auf der Weihnachtsfeier erscheinen? Foto: Patrick Neumann
Warum nicht mal mit einer leuchtenden Turmfrisur auf der Weihnachtsfeier erscheinen? Foto: Patrick Neumann

Berlin (dpa) - Wem blinkende Weihnachtspullis und festliche Socken zu gewöhnlich sind, der kann sich Weihnachten auf den Kopf holen: Eine Turmfrisur mit Lichterketten, Kugeln und Lametta lässt den eigenen Kopf zu einem kleinen Christbaum werden.

Unter dem Hashtag #christmastreehair finden sich beim sozialen Netzwerk Instagram Hunderte Bilder solcher festlicher Frisuren. Zum Herrichten braucht man nicht mehr als eine leere Plastikflasche: Die Haare werden drumherum drapiert, mit einem Haargummi fixiert und dann kann losgeschmückt werden.

Eine Kurzhaarfrisur wird mit Weihnachtsschmuck und Lichtern zu einer Art Weihnachtsgesteck auf dem Kopf. Ob bei der Firmenweihnachtsfeier, im Familienkreis oder an Heiligabend in der Kirche - die Weihnachtsbaumfrisur ist auf jeden Fall ein Hingucker.

#christmastreehair bei Instagram


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Große Bäume sind in diesem Jahr eher out, kleinere dagegen beliebt. Foto: Jens Büttner Trend geht zu kleineren Weihnachtsbäumen Die bundesweite Weihnachtsbaumsaison ist eröffnet. Wenige Wochen vor dem Fest laufen deshalb auf den Weihnachtsbaum-Plantagen die Vorbereitungen. In diesem Jahr kommen kleine Bäume ganz groß raus.
Das Maskottchen Berni in Weihnachtsstimmung: Auch der Fußballverein Bayern München hat seine Fan-Kollektion um einen Weihnachtspullover ergänzt (ca. 50 Euro). Foto: fcbayern.com Mit dem Ugly Christmas Sweater unterm Weihnachtsbaum Hauptsache geschmacklos - so einen Ratschlag bekommt man selten von einem Modeberater zu hören. Aber für die kitschigen Pullover mit Weihnachtsmotiven, die den Handel fluten und sogar Modebewusste unterm Baum tragen, gelten keine der üblichen Stilregeln.
An einem dicht geschmückten Weihnachtsbaum sitzen pro einem viertel Meter Baumhöhe rund 10 bis 20 Elemente. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Weihnachtsbaum perfekt schmücken: Richtige Abstände wählen An einem Zweig hängt zu viel, an einem anderen zu wenig - einen Weihnachtsbaum optimal zu schmücken, gelingt nicht immer. Doch die richtige Anzahl an Kugeln und Anhängern lässt sich berechnen.
Die ehemalige Profi-Boxerin Regina Halmich im Glitzer-Look. Foto: Axel Heimken Mode im Glitzer-Trend besser schlicht kombinieren Mit glitzernden Stoffen kann man zu festlichen Anlässen besonders gut glänzen. Zu beachten ist dabei allerdings, womit man die auffallenden Teile kombiniert. Geeignet sind eher unauffällige Kleidungstücke.