Triumph der Socken in Badeschlappen

28.06.2019
Weiße Socken in Badelatschen - was vor einigen Jahren noch als völlig geschmacklos galt, scheint nun bei jungen Männern im Trend zu liegen.
Voll im Trend: Sneaker und Badelatschen mit weißen Tennissocken. Foto: Alexander Blum
Voll im Trend: Sneaker und Badelatschen mit weißen Tennissocken. Foto: Alexander Blum

Berlin (dpa) - Bis vor wenigen Jahren war es der Alptraum jedes Stil-Experten: weiße Socken in Badelatschen. Sogenannte Adiletten trage man höchstens im Schwimmbad oder nach dem Sport beim Duschen, so die Ansage.

Aber manchmal ist es gerade das Aufbegehren gegen vermeintlich eindeutige Regeln, die massenwirksam zum Trend werden. Jedenfalls sind Badelatschen in den letzten Jahren erst vom Trash zum Luxustrend erhoben worden (Balenciaga, Gucci, Vetements, Off-White),um nun wieder zurück im Mainstream zu landen. Auf den Straßen etwa in Berlin sieht man viele junge Männer, die zu kurzer Hose weiße Sportsocken und Latschen von Lacoste, Nike oder eben Adidas tragen.

«Der Look lebt ein bisschen von der Ironie und dem Spiel mit dem Betrachter», schrieb die deutsche «GQ» schon vergangenes Jahr.

Bereits vor zwei Jahren feierte der Look einen ironischen Hype in Frankreich, weil der Rapper Alrima mit «Claquettes Chaussettes» über Sandalen und Socken einen Hit hatte.

Damals schrieb das «Handelsblatt»-Jugendportal «Orange»: «Angesagtes Assi-Outfit: Hersteller von Tennissocken und Badelatschen erleben gerade einen schrecklichen Hype. Immer mehr junge Leute rennen rum wie Touristen auf Malle. Schuld ist ein Rapper aus Paris.»

GQ

Orange by Handelsblatt

Videoclip: Alrima Claquettes chaussettes


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Dorothee Schumachers eleganter Lederrock mit Trägern aus demselben Material. Foto: Gregor Fischer Gummistiefel und Latzhosenkleid - Die Fashion-Week-Trends Schals mit Kapuze und Kleider mit Hosenträgern: Auf der Berliner Fashion Week gab es einen Vorgeschmack auf die Mode des kommenden Winters. Interessante Trends im Überblick.
Hersteller Roy Robson kombiniert kurze Hosen zu einem klassischen Bürooutfit (Sakko ca. 230 Euro, Pullover ca. 80 Euro, Shorts ca. 60 Euro, Schuhe ca. 129 Euro, Schal ca. 40 Euro, Tasche ca. 279 Euro). Foto: Roy Robson Trend statt Tabu kurze Hose? Ist 2018 das Jahr, in dem die kurze Hose beim Mann ihren Durchbruch erlebt? In deutschen Städten könnte man auf der Straße und in Parks diesen Eindruck gewinnen.
Die Trendtiere 2017 kommen aus dem Meer. Quallen und Wale werden sehr beliebt sein. Foto: Patrick Seeger Trends 2017: Was angesagt werden könnte Setzen sich Selfie-Drohnen durch? Wird Hamburg mit seiner neuen Elbphilharmonie zum Top-Reiseziel? Und wird Indoor-Skydiving zum Trend-Sport? Ein Lexikon der nahen Zukunft: Was in diesem Jahr angesagt werden könnte - von A bis Z.
Vor allem Schleifen zieren die Sommerschuhe der Saison. Unützer setzt zum Beispiel sehr plakative Gebinde auf die Schuhspitze (je ca. 390 Euro). Foto Unützer/dpa-tmn Foto: Unützer Badeschlappen und High Heels: Sandalen 2017 Schuhfan und «Sex and the City»-Hauptfigur Carrie Bradshaw wäre begeistert und zugleich schockiert über diese Trends bei den Sommerschuhen für Frauen: Pailletten, Federn und Schleifen zieren die Sandalen. Aber auch die Adilette wird 2017 zum Modetrend.