1 172 passende Berichte
In den Kollektionen fallen Mäntel mit mehreren flächigen Farbpartien auf - Colour-Blocking nennt sich der Designkniff. Auch das Label Boden setzt darauf (ca. 260 Euro). Foto: Boden/dpa-tmn Mäntel mit Daunen und Karos sind im Trend
14.10.2019
Der Mantel gehört laut dem Deutschen Mode-Institut zu den «Key Pieces» der Saison. Er ist also nicht weniger als das Kleidungsstück, das die Frau tragen sollte, die modisch etwas auf sich hält.
Einen Mix aus mehreren unterschiedlichen Mustern macht das Label Sfizio vor (Jacke ca. 250 Euro, Rock ca. 180 Euro, Pullover ca. 180 Euro, Boots ca. 275 Euro). Foto: Sfizio/dpa-tmn Materialien und Muster mischen die Mode auf
08.10.2019
Bunt, rund, griffig oder geschmeidig: Die aktuelle Mode ist vielfältig und lässt so gut wie alles zu. Erlaubt ist, was gefällt.
Eine intensive Feuchtigkeit für die Augenpartie bieten beispielsweise Gel-Pads. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Falten vorbeugen
04.10.2019
Die Haut um die Augenpartie herum ist besonders empfindlich. Sie ist nur knapp einen halben Millimeter dick - dadurch entstehen dort leichter Fältchen als bei anderen Gesichtspartien. So beugen Sie vor.
Models tragen Kreationen von Chanel die im Rahmen der Ready To Wear Frühjahr-Sommer 2020 Kollektion bei der Fashion Week in Paris vorgestellt wird. Foto: Francois Mori/AP/dpa Chanel präsentiert Mode auf den Dächern von Paris
01.10.2019
Graue Dächer aus Zink so weit das Auge reicht: Chanel präsentiert seine Show bei der Fashion Week an einem ungewöhnlichen Ort. Es ist eine Präsentation ganz ohne Karl Lagerfeld. Doch auch rund sieben Monate nach seinem Tod ist der Modeschöpfer noch in aller Munde.
Auch das Haar von Männern braucht eine intensive Pflege. Foto: Monique Wüstenhagen/dpa-tmn Männer-Haar richtig pflegen
01.10.2019
Männer brauchen häufig eine andere Haarpflege als Frauen. Ihr Haar ist meist kürzer, so entsteht seltener Spliss. Doch ganz so einfach ist es nicht: Tipps, wie die Frisur sitzt und gepflegt aussieht.
Wer für seine Kinder eine gebrauchte Ski-Ausrüstung kauft, sollte sie von Experten kontrollieren lassen. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn Skiausrüstung für Kinder gebraucht kaufen
30.09.2019
Abfahrtsski ist ein eher kostspieliges Vergnügen. Erst recht, wenn man seinen Kindern jeden Winter eine neue Ausrüstung kauft. Es geht aber auch anders.
Knallige Farben und mehrere Muster im Mix: Der 90er-Stil macht Spaß und erlaubt quasi alles. Hier ein Kombinationsbeispiel von Marc Cain (Pullover ca. 379 Euro, Bluse ca. 150 Euro, Hose ca. 180 Euro, Mütze ca. 70 Euro). Foto: Marc Cain/dpa-tmn Das Comeback der 90er-Mode
30.09.2019
Klobige Sportschuhe, überweite Kapuzenpullover und beißende Neonfarben - die Mode der 90er ist 2019 wieder angesagt. Wer dem nacheifern möchte, sollte die alte Outfits aber nicht komplett kopieren.
Modellage-Gel kann auch zu Hause aufgetragen werden. FotoChristin Klose/dpa-tmn Foto: Christin Klose Hautkontakt mit Gel-Masse vermeiden
27.09.2019
Verziert mit filigranen Blüten oder in einer knalligen Farbe: Manchmal sehen Fingernägel aus wie kleine Kunstwerke. Auch Zuhause ist eine Gel-Modellage möglich - was es dabei zu beachten gibt.
Ein Model präsentiert eine Kreation des Labels Chantique auf der Torino Fashion Week. Das Angebot an schicker Mode für gläubige Muslimas lässt teils noch zu wünschen übrig. Die Labels haben «Modest Fashion» als Markt entdeckt - aber vielen fehlt noch ein Gespür für zurückhaltende, modische Looks. Foto: Islamic Fashion and Design Council Muslimas erziehen Modebranche zur Zurückhaltung
26.09.2019
Längerer Saum, höherer Halsausschnitt, weniger Haut: Das Angebot an schicker Mode für gläubige Muslimas lässt teils noch zu wünschen übrig. Die Labels haben «Modest Fashion» als Markt entdeckt - aber vielen fehlt noch ein Gespür für zurückhaltende, modische Looks.
Bei der Dior-Show ist der Erhalt biologischer Vielfalt das zentrale Thema. Foto: Vianney Le Caer/Invision/AP Pariser Modeschauen im Zeichen des Klimawandels
25.09.2019
Mode ist immer auch ein Spiegel gesellschaftlicher Veränderungen und des Zeitgeistes. Die aktuelle Klimadebatte findet auch bei der Pariser Fashion Week ihren Widerhall.
1/100