1 080 passende Berichte
Der Trendschnitt für mittellanges Haar hat eine lange Nackenpartie, kürzere Seitenpartien und einen vollen, nach außen hin leicht länger werdenden Pony, der bis zu den Augen reicht. Foto: Mario Naegler/Zentralverband Friseurhandwerk/dpa-tmn Das sind die Frisurentrends 2019
06.05.2019
Die Renaissance von Modetrends vergangener Jahrzehnte erreicht einen vorläufigen Höhepunkt: Nicht nur viele Elemente der Kleidung der 70er finden sich wieder im Handel. Auch die Frisuren der Discoqueens sind wieder modern.
Barbara Psoch, Friseurmeisterin und Vereinsvorsitzende des Haar-Verband e.V., frisiert ein Modell mit Bubikopf. Foto: Ronny Hartmann Das Friseurmuseum Magdeburg setzt dem Bubikopf ein Denkmal
03.05.2019
1919 bricht die Moderne an: Architektur, Design und Technik erfahren einen radikalen Wandel. Auch auf Frauenköpfen passiert in diesen Jahren etwas - der Bubikopf wird Trend. Zeit für eine Ausstellung über die Kurzhaarfrisur.
Kate Moss gehörte zu den Topmodels der 90er. Auch sie zeigte sich hin und wieder bauchfrei. Foto: Kay Nietfeld Die 90er Jahre sind zurück
29.04.2019
Im Kino läuft der Skateboard-Film «Mid90s», ins Fernsehen kehrt die Serie «Beverly Hills 90210» zurück und die Tops enden wieder oberhalb des Bauchnabels: Die 90er Jahre scheinen gerade wieder sehr präsent. Warum eigentlich?
Das Waschen der Haare mit silikonfreiem Shampoo irritiert anfangs: Die Haare brauchen Zeit für die Umstellung. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Silikonfreie Shampoos verändern das Haar
25.04.2019
Silikone in Shampoos machen das Haar glänzend und geschmeidig. Doch nach der Wäsche gelangen sie über das Abwasser in die Umwelt. Viele entscheiden sich daher für silikonfreie Produkte. Der Wechsel kann jedoch vorübergehend Folgen haben.
Für viele Inhaltsstoffe von Kosmetika werden indirekt weiterhin Tierversuche vorgenommen - da diese Stoffe auch in anderen Produkten Verwendung finden, für die Versuche zugelassen sind. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Kosmetik kann immer noch Stoffe aus Tierversuchen enthalten
24.04.2019
Für viele Verbraucher sind Kosmetikprodukte tabu, für die Tierversuche durchgeführt wurden. Zum Glück sind solche Produkte in der EU inzwischen verboten? Ganz so einfach ist die Lage leider nicht. Wer sicher gehen will, nutzt am besten eine Positivliste.
Streifenmuster sind bei Mädchen weiterhin beliebt, hier zum Beispiel in Kombination mit bunten Blumen in einem Design von Nathalie Lété x H&M (Shirt ca. 13 Euro). Foto: Nathalie Lété x H&M Die Modetrends für Kinder 2019
22.04.2019
Kindermode ist oft niedlich und verspielt. So bleibt das auch erst mal mit Motiven aus der Unterwasser- oder Insektenwelt. Aber zugleich setzt sich der Trend zum Mini-me fort: Erwachsene kleiden ihre Kinder wie sich selbst.
Halbwegs frisch sollte sie sein: Wenn Sonnencreme zu lange geöffnet ist, verliert sie an Schutzkraft. Foto: Christin Klose Alte Sonnencreme schützt schlechter
19.04.2019
Nicht nur Lebensmittel können mit der Zeit schlecht werden. Auch Sonnencreme sollten Sie nach Ablauf der Haltbarkeitszeit nicht mehr verwenden.
Mit braunem Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft lässt sich ein Peeling einfach selbst herstellen. Foto: Patrick Pleul So lässt sich ein Zuckerpeeling selbst herstellen
17.04.2019
Wer Mikroplastik in Kosmetik vermeiden will, kann selbst Alternativen herstellen - zum Beispiel ein Peeling, das nur aus Bio-Zutaten besteht und ohne Kunststoffe auskommt.
Schuhe mit Zweifachschnürung, Klemm-Mechanismen und kräftigen Sohlen sorgen für den nötigen Halt in unwegsamem Gelände. Foto: Patrick Pleul Worauf kommt es beim Kauf von Wanderschuhen an?
15.04.2019
Die Wandersaison steht vor der Tür: Zeit für trittsichere Schuhe und unwegsames Terrain. Wer sich mit neuem Schuhwerk ausstatten will, dem seien folgende Hinweise ans Herz gelegt:
Nagelhärter wird wie Nagellack aufgetragen. Foto: Andrea Warnecke Weiche Fingernägel mit zweiwöchiger Härter-Kur festigen
12.04.2019
Kräftig und stabil sollen sie sein. Sind die Fingernägel zu weich, kann man sie einer Härter-Kur unterziehen. So geht's:
2/100