Sommerlook auf dem Kopf: Tücher für die Frisur nutzen

23.05.2016
Jeden Tag die gleiche Frisur - das kann langweilig werden. Mit einem farbigen Tuch lässt sich schnell etwas Abwechslung in den Look bringen. Ein paar Tipps für das perfekte Styling mit Tuch.
Warum nicht mal ein Tuch ins Haar? Vor allem gemusterte Tücher sind dekorativ - die Schauspielerin Isabell Horn macht es bei der Red Carpet Mexico Night in Berlin vor. Foto: Jens Kalaene
Warum nicht mal ein Tuch ins Haar? Vor allem gemusterte Tücher sind dekorativ - die Schauspielerin Isabell Horn macht es bei der Red Carpet Mexico Night in Berlin vor. Foto: Jens Kalaene

Berlin (dpa/tmn) - Ein Tuch kommt in die Haare und hält diese aus dem Gesicht - fertig ist eine schöne Sommerfrisur. Wichtig dabei ist: «Der Stoff muss weich und dünn sein», erklärt die Stylistin Dagmar Dobrofsky aus Berlin.

Die Tücher sollten auf jeden Fall leichter wirken als das Haar. Das bedeutet: Bei dünnem Haar ist von breiten Tüchern Abstand zu nehmen, dort sehen dann Bänder schöner aus.

Grundsätzlich sollte das Tuch die Haare auch nicht ganz verdecken, empfiehlt die Expertin. Zu dunklen Haaren passen auch dunklere Tuchfarben besser, zu hellen entsprechend eher helle. Muster seien generell dekorativer als unifarbene Modelle.

«Bei kurzen Haaren empfiehlt sich ein kleines Bandana vorn geknotet», sagt Dobrofsky. Bei hochgesteckten Frisuren kann ein seitlicher Knoten schick aussehen, bei langen Haaren ein größeres Tuch, das hinten geknotet wird.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Eine Tagescreme mit UV-Schutz erleichtert das anschließende Auftragen von Make-up. Foto: Christin Klose Sonnenschutz und Make-up bei Hitze kombinieren Wer auch an heißen und sonnigen Tagen Make-up tragen möchte, muss auf Sonnenschutz nicht verzichten. Ein Experte erklärt, welche Kosmetikprodukte sich hierfür gut kombinieren lassen.
Chanel setzt auf starke Lippenfarben in seiner neuen Kollektion namens Coco Codes. Foto: Chanel Blaue Augen, rote Lippen: Die neuen Make-up-Trends Der Stil in Sachen Schminken und Co. ist für den Sommer nicht eindeutig. Sowohl rote als auch pinke Farbtöne liegen für die Lippen im Trend. Für die Augen sind bunte Töne wie lila und blau in.
So schön sollen die Füße im Sommer aus den Sandalen gucken - dazu gehört aber eine gute Pflege. Foto: Andrea Warnecke Ohne sie läuft nichts: So sehen Füße im Sommer perfekt aus Im Winter und Frühling werden sie noch stiefmütterlich behandelt. Eingepackt in Socken und Schuhen bekommen sie die Sonne ohnehin nur selten zu sehen. Aber zur Sandalensaison müssen sie dann in Top-Form sein: So lassen sich die Füße sommerfit pflegen.
Schutz gegen die Sonne: Titanoxid und Zinkoxid kommen in Nanoform in Sonnenpflege zum Einsatz. Foto: Monique Wüstenhagen Alleskönner oder Risiko? Nanotechnologie in Kosmetika Im Gespräch sind sie häufig, aber kaum jemand weiß, warum Nanopartikel überhaupt in Pflegeprodukten eingesetzt werden. Was leisten sie dort und wie gefährlich sind sie?