So hält Lippenstift und Make-up unter der Maske

23.10.2020
Das Tragen einer Mund-Nasen-Maske gehört mittlerweile zum Alltag. Es ist trotzdem ärgerlich, wenn Make-up oder Lippenstift an der Innenseite kleben bleiben. Wir verraten, wie man das vermeidet.
Make-up und Lippenstift sollen auch unter der Gesichtsmaske halten. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Make-up und Lippenstift sollen auch unter der Gesichtsmaske halten. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Lippenstift und Make-up bleiben an der Innenseite der Mund-Nasen-Maske kleben? Das muss nicht sein. Ein paar einfache Tricks helfen das zu vermeiden.

- Lippenstift

Am besten haften matte Lippenstifte oder Zwei-Phasen-Produkte, die nicht abfärben. Das rät der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel. Aber auch Liebhaberinnen cremiger Texturen können ihren Lippenstift weiterhin auftragen. Den kann man zum Beispiel mit einem transparenten losen Puder fixieren. Hierzu ein Kosmetiktuch einlagig über die geschminkten Lippen legen und durch das Kosmetiktuch mit dem Puderpinsel tupfen. So wird der Lippenstift fixiert. Als Alternative empfehlen die Experten ein Fixierspray. Das kann man übrigens auch über das komplette Make-up sprühen.

Ein weiterer Tipp: Einen Lipliner komplett auf die Lippen auftragen, denn dieser färbt durch den hohen Wachsanteil kaum ab.

- Make-up

Die Kosmetik-Experten raten zu einer leichten Foundation unter der Maske. Die hält noch besser, wenn sie mit einem losen transparenten Puder fixiert wird. Hierfür darf auf die Gesichtspartien, die später unter der Maske verschwinden, ruhig etwas mehr Puder aufgetragen werden. Das Puder sollte anschließend aber nicht verblendet werden. So ist die Foundation fixiert und das transparente Puder färbt nicht ab.

© dpa-infocom, dpa:201022-99-39720/3


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Test-Lippenstifte im Handel sollten Frauen aus hygienischen Gründen nicht direkt am Mund testen. Bei der Auswahl hilft auch das Auftragen auf der Handinnenfläche. Foto: Daniel Karmann Farbe des Lippenstiftes auf Innenfläche der Hand testen Experten raten davon ab, Lippenstifte im Laden sofort am eigenen Mund auszuprobieren. Alternativ kann man die Farbe an der Hand auftragen. Eine Stelle eignet sich dafür besonders gut.
Zum Küssen schön geschminkt: Ein Primer unter dem eigentlichen Lippenstift sorgt für längeren Halt. Foto: Monique Wüstenhagen So schminkt man den Kussmund Küssen und Lippenstift tragen ist kein Widerspruch. Wie man sich den perfekten Kussmund schminkt und wie der Lipstick besonders lange hält, verraten Experten.
Der Lippenstift lässt sich zum Schluss gut mit einem Pinsel auftragen. Foto: Monique Wüstenhagen Ein Kussmund mit dem Lippenstift Er verwischt, hält nicht lange oder trocknet die Lippen aus - die Sache mit dem Lippenstift ist alles andere als einfach. Dabei ist er der finale Schritt beim Schminken und soll die Lippen zum Hingucker machen. Doch das gelingt eben nicht immer. Experten geben Tipps.
Ein wenig Rouge auf den Wangen lässt den Teint frisch und gesund wirken. Für das Büro genau das Richtige. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Das richtige Make-up bringt Frische ins Büro Genauso wie die Garderobe muss auch das Make-up fürs Büro sorgfältig ausgewählt sein. Schminkt man sich zu grell, kann das ein Fettnäpfchen sein. Experten erklären, was geht - und was nicht.