Salon Creativ Coiffeur Anja Meyer

~ km Grand-Rue 38, 6630 Wasserbillig
Auf einen Blick: Salon Creativ Coiffeur Anja Meyer finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Wasserbillig, Grand-Rue 38. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Salon Creativ Coiffeur Anja Meyer eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Friseur.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 00352748421.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (7) Alle anzeigen
Passende Berichte (1075) Alle anzeigen
Reno Hölzke (r),Organisator «Tweed Ride», und sein Bekannter, Stefan Härtel, begeistern sich für alte Tourenräder und Tweed-Mode aus den 1920er und -30er Jahren. Foto: Patrick Pleul Mit dem Retro-Fahrrad kehrt eine Lebenskultur zurück Alte Fahrräder mit Stahlrahmen und ohne Gangschaltung erleben aktuell eine Renaissance. Der Trend kommt aus Großbritannien. «Tweed Ride» oder «Tweed Run» nennen sich die Veranstaltungen des gemütlichen, gemeinschaftlichen Fahrens - zum zweiten Mal auch im Schlaubetal.
Thomas Palm mit ein paar bemalten Steinen. Foto: Carsten Rehder Das «Stein-Fieber» breitet sich aus Die Lust am Bemalen kleiner Steine findet immer mehr Anhänger. Kinder und Erwachsene sind fasziniert. Sie verstecken die bunten Kiesel und freuen sich, wenn die gefunden werden.
Langärmelige Badeanzüge sind nun in Mode. Hier ein blumiges Modell von Seafolly (ca. 150 Euro). Foto: Akila Berjaoui/Seafolly Die neue lange Bademode Badeanzüge, lange Oberteile oder High-Waist-Höschen für Frauen: Bademode mit viel Stoff ist der Hingucker der Saison.
So tragen Mütter und Töchter Partnerlook. Die Online-Stylingberatung Zalon stellt Mini-Me-Boxen zusammen. Mama- oder Papa-Kind-Outfits werden hier individuell abgestimmt. Foto: Katja Henschel/Zalon.de/Little Years/dpa Wenn Mütter und Töchter im Partnerlook gehen «Mini Me» heißt ein Modetrend: Immer mehr Hersteller bieten ähnliche Outfits für Eltern und Kinder an - allen voran Luxusdesigner, die ihre Laufsteg-Looks für die Jüngsten anpassen. Was steckt dahinter, den Nachwuchs als Mini-Ausgabe seiner selbst auszustatten?