Prada in Mailand: Eleganz und riesige Blüten

22.02.2019
Wie ist das Leben? Auf der Mailänder Modewoche zeigt Prada die ganzen Facetten des Seins.
Mit riesigen Blüten verziertes Outfit von Prada. Foto: Luca Bruno/AP
Mit riesigen Blüten verziertes Outfit von Prada. Foto: Luca Bruno/AP

Mailand (dpa) - Romantisch und kampfbereit, optimistisch und sorgenvoll, sonnig und düster: Miuccia Prada hat bei der Mailänder Modewoche eine Kollektion über den Laufsteg geschickt, die das Leben in all seinen Facetten abbildet und die Welt mit ihren Widersprüchen reflektiert.

Zu erleben war die Show am Donnerstagabend im Rahmen der Fashion Week in der italienischen Modemetropole, auf der bis einschließlich Montag die Trends für den Damenmode Herbst/Winter 2019/20 präsentiert werden.

Zuerst sah das Publikum Looks ganz in Schwarz. Elegante Mäntel, Kleider mit Bustierelement und Drapierungen. Dann der Bruch: Riesige Blüten auf Weiß. Als Druckmotiv oder als dreidimensionales, täuschend-echt wirkendes Blumen-Ornament. Schließlich: Voluminöse Uniformjacken in Kombination mit Röcken aus Spitze.

Giorgio Armani präsentiert sich gleich zweimal in Mailand. Bevor am Samstagabend seine Hauptlinie auf dem Programm steht, zeigte er am Donnerstag die Entwürfe seiner Kollektion Emporio Armani. Minilängen, voluminöse Jacken, fließende Hosen und überraschend viele Rottöne sind einige Auszüge aus seinem Programm.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Zum Ende der Modewoche schwelgte Giorgio Armani in Mustern und Farben. Foto: Luca Bruno/AP Finale der Mailänder Modewoche: Die pure Lebensfreude Mailand setzt auf Lebensfreude: Viele Farben und Muster. Sport und Exotik. Leichte Stoffe und fließende Silhouetten. Das sind die Kernaussagen für die Saison Frühjahr/Sommer 2019.
Klare Linien bei Fausto Puglisi. Foto: Luca Bruno Fashion Shows: Powerfrauen, Eleganz und Sommer im Winter Die Spannbreite der neuen Mailänder Mode ist gewaltig. Sie reicht von Theatralik bis Realismus. Vor allem standen die Shows mit den Kollektionen Herbst/Winter 2017/18 aber unter dem Einfluss der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen.
Surferboys: Die grauen Badeshorts von Armani dürften auch am Strand für einen coolen Auftritt sorgen. Foto: Luca Bruno Mailänder Modewoche: Armani bietet spektakuläre im Hangar Was für ein Spektakel! Giorgio Armani inszenierte eine Fashion Show auf dem Flughafen. Von so einem Auftritt kann der Mailänder Modenachwuchs nur träumen. Er steckt seit Jahren in einer Krise.
Viel Drumherum: Gucci zeigt in Mailand viel Opulenz. Foto: Pps/ZUMA Mode in Mailand zwischen Politik und Prunk Wie reagieren Designer auf diese verwirrenden Zeiten? Die ersten Antworten aus Mailand lauten: mit Ironie, mit Rebellion – oder mit Flucht aus der Realität.