Original Stockerpoint ruft Lederhosen zurück

20.11.2018
Wer bei Kaufhof eine Lederhose gekauft hat, sollte das Etikett prüfen. Denn stammt das Kleidungsstück von Original Stockerpoint, könnte es mit einem Schadstoff belastet sein. Der bayerische Hersteller ruft das Produkt nun zurück.
Einige Lederhosen von Original Stockerpoint können zu viel Chrom VI aufweisen. Betroffene Hosen werden zurückgenommen. Foto: obs/Original Stockerpoint GmbH/Christina Huber
Einige Lederhosen von Original Stockerpoint können zu viel Chrom VI aufweisen. Betroffene Hosen werden zurückgenommen. Foto: obs/Original Stockerpoint GmbH/Christina Huber

Moosthenning (dpa) - Der bayerische Hersteller Original Stockerpoint ruft Lederhosen zurück, die mit dem für die Haut gefährlichen Chrom VI belastet sind. Die Herrenlederhosen seien bundesweit über die Handelskette Kaufhof verkauft worden, teilte das Unternehmen mit. Es bestehe Gesundheitsgefahr.

Leder, das am Innenbund und der inneren Verstärkung der Knopfleiste am Bein verarbeitet worden war, sei stärker mit Chrom VI belastet, als erlaubt. Der Stoff kann nach Angaben des Bayerischen Landesamts für Gesundheit in die Haut eindringen. Der Hersteller warnt, Chrom VI könne bei längerem Kontakt mit der Haut «eine sensibilisierende und allergieauslösende Wirkung haben, die zu allergischen Hautreaktionen führen kann». Kunden könnten betroffene Lederhosen zur Firma schicken und erhielten eine neue.

Service:

Welche Hosen genau betroffen sind und wie das Zurückschicken funktioniert, beschreibt der Hersteller hier.

Mitteilung des Herstellers


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
So sieht die Kochbox vom Anbieter Kochhaus aus: Alle Zutaten sind portionsweise zu den mitgelieferten Rezepten enthalten. Foto: Kochhaus GmbH Für wen lohnen sich die trendigen Kochboxen? Kochboxen ersparen einem viel Arbeit: Alle Zutaten sind portionsgerecht abgepackt und werden samt Rezept nach Hause geliefert. Vor allem für Berufstätige und Pizzaliebhaber sind sie eine gute Möglichkeit, etwas Frisches zuzubereiten.
Die Cremeseife «Balea Cremeseife Buttermilk & Lemon» mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.2019 nicht verwenden. Foto: Lebensmittelwarnung.de/dpa dm ruft Cremeseife zurück Verbraucher sollten dieses Produkt nicht verwenden: Die «Balea Cremeseife Buttermilk & Lemon» von dm kann mit Bakterien verunreinigt sein.
Mit Mehrwegbechern für Kaffee und Co. lässt sich Geld sparen: Manche Cafés geben Kunden, die einen eigenen Becher zum Auffüllen mitbringen, Rabatt. Foto: Andrea Warnecke Was einen guten Mehrwegbecher ausmacht Immer mehr Menschen trinken ihren Kaffee unterwegs aus eigenen Mehrwegbechern. Doch wer sich und die Umwelt schonen möchte, sollte dabei auf das richtige Material achten.
Beige wird zum Beispiel gerne kombiniert mit Koralle - ein Farbton, der auch ins Orange gehen kann. Cinque zum Beispiel greift auch zu diesem farbigen Partner (Mantel ca. 480 Euro, Kleid ca. 200 Euro). Foto: Cinque Beige ist die Modefarbe der Saison Die Mode überrascht immer wieder. Zum Frühling und Sommer 2019 wird die Farbe Beige ein Trend - jene Farbe, die oftmals als langweilig und nichtssagend empfunden wird. Es kommt aber wie so oft auf die richtige Kombination an - dann kann sogar Beige erstrahlen.