Nach dem Haarewaschen Conditioner verwenden

15.03.2019
Shampoo und Conditioner bilden das perfekte Team bei der Haarpflege. Eine Spülung macht das Haar leicht kämmbar und geschmeidig. Auf diese Weise wird es vor Schäden bewahrt.
Ein Conditioner macht das Haar nach dem Waschen leicht kämmbar. Foto: Britta Pedersen
Ein Conditioner macht das Haar nach dem Waschen leicht kämmbar. Foto: Britta Pedersen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Zu einem gepflegten Äußerem gehören frisch gewaschene Haare. Doch das Wasser und die Reibung beim Shampoonieren können die Struktur der Haare aufrauen. Mit der Folge, dass sie nach dem Waschen mitunter widerspenstig und ruppig sind.

Das Durchkämmen kann die verhakten Haare dann schädigen. Um dies zu vermeiden, empfiehlt Birgit Huber vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel, nach jeder oder jeder zweiten Haarwäsche einen Conditioner zu verwenden.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Keratine machen das Haar geschmeidig und gut kämmbar. Foto: Christin Klose Keratine machen das Haar leicht kämmbar Auf Shampoopackungen wird oft darauf hingewiesen, dass Keratine enthalten sind. Wie wirkt dieser Inhaltsstoff im menschlichen Körper? Und welche Vorteile bringt er?
Peptide sind die Allzweckwaffe in vielen Kosmetikprodukten. Sie Helfen sowohl Haut als auch Haar. Foto: Monique Wüstenhagen Warum Peptide in der Anti-Falten-Pflege eingesetzt werden Manche Mittelchen wirken wahre Wunder: Über Nacht verringern sie kleine Fältchen und verleihen der Haut ein jüngeres Aussehen. Dafür sind oft sogenannte Peptide verantwortlich. Doch wie wirken die Zusatzstoffe?
Avocado ist nicht nur ein Trendfood, sondern findet sich auch Haut- und Haarpflegeprodukten wieder. Foto: Daniel Karmann/dpa Avocadoöl umsorgt trockenes Haar und schuppige Haut In den letzten Jahren erlebte die Avocado-Frucht als Nahrungsmittel einen Boom. Doch nicht nur auf dem Teller, sondern auch als Öl in Cremes und Shampoos wird die Beere gerne als pflegendes Kosmetikprodukt eingesetzt.
Haarspülungen werden nach dem Shampoo ins nasse Haar gegeben und einmassiert. Foto: Christin Klose Gute Pflege aber bedenkliche Inhalte bei Haarspülungen Sie machen das Haar leichter kämmbar und pflegen es: Viele Spülungen erhalten gute Noten von der Stiftung Warentest. Dennoch haben die Experten einige Dinge zu bemängeln.