Brigitta Rametta

Mosel Therme

~ km Wildsteiner Weg 1, 56841 Traben-Trarbach

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 14:00 - 21:00
Dienstag: 09:00 - 21:00
Mittwoch: 09:00 - 21:00
Donnerstag: 09:00 - 21:00
Freitag: 09:00 - 21:00
Samstag: 09:00 - 18:00
Sonntag: 09:00 - 18:00
Jetzt geöffnet (bis 21:00 Uhr)
Auf einen Blick: Mosel Therme finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Traben-Trarbach, Wildsteiner Weg 1. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Mosel Therme eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Wellness / Massage.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0654183030. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.moseltherme.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (11) Alle anzeigen
Passende Berichte (1182) Alle anzeigen
Die Autorin Charlotte Roche (41) hat ein paar graue Haare an den Schläfen - und mag das auch. Foto: Henning Kaiser/dpa Wenn Frauen zu grauen Haaren stehen Graue Haare bei Frauen galten lange als Makel. Inzwischen stehen mehr Frauen öffentlich zu ihrer natürlichen Farbe, auch die neue Begleitung von Keanu Reeves trägt Grau. Bröckelt ein altes Ideal?
Hier ein Kombinationsbeispiel von Heine (Cardigan ca. 50 Euro, Bluse ca. 90 Euro, Jeans ca. 60 Euro, Gürtel ca. 40 Euro, Schuhe ca. 90 Euro). Foto: Heine/dpa-tmn Die trendige Strick-Mode protzt mit Größe Strick hält mollig-warm und ist gemütlich. In dieser Saison besonders: Die Maschen sind groß, die Schnitte weit.
Vor dem ersten Tragen sollte man neue Kleidungsstücke unbedingt waschen. Denn dabei werden noch Konservierungsstoffe und überschüssige Farbstoffe entfernt. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Muss neue Kleidung immer erst gewaschen werden? Meist ist es zu verlockend: Das neu gekaufte Kleid oder Hemd möchte man am liebsten sofort anziehen. Warum es also vorher noch waschen?
Ein Model trägt eine Jeans-Jacke im 80er-Jahr-Stil mit dem Namen "Sherpa Trucker Jacket" aus der Kollektion Herbst/Winter 2019 von Levi's. Foto: -/Levi's/dpa Die 80er Jahre tun nicht mehr weh Hilfe, diese Jeans und diese Frisuren! Die Bilder vom Mauerfall wirkten, was die Mode angeht, lange Zeit komisch. Heute hat sich das geändert. Die 80er Jahre sind schwer im Trend. Was hat es damit auf sich? Droht ein Comeback der Dauerwelle?