Juwelier Goldschmiedeatelier

~ km Hauptmarkt 11, 54290 Trier-Innenstadt
Auf einen Blick: Juwelier Goldschmiedeatelier finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Trier, Hauptmarkt 11. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Juwelier Goldschmiedeatelier eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Schmuck, Uhren, Schmuck, Juweliere (Handel).
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 065173691.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (17) Alle anzeigen
Passende Berichte (776) Alle anzeigen
Golf ist zwar ein Sport, die Kleidung soll aber immer etwas modischer sein als andere Sportarten: Die meisten Ausrüster setzen auf schicke Hosen und Poloshirts (Polo ca. 120 Euro, Hose ca. 140 Euro). Foto: golfino.com Golfmode wird alltagstauglicher Elitär und spießig: das trifft auf den Golfsport immer weniger zu. Auch der strenge Kleidungsstil hat sich gelockert. Golfer wollen zunehmend funktional und gleichzeitig schick gekleidet sein.
Forscher fanden heraus, dass Fraueb signifikant hellere Haare haben als Männer. Foto: Jörg Carstensen Über 100 Genorte für Haarfarbe entdeckt Genetiker haben die Grundlagen der Haarfarben erforscht. Sie fanden Überraschendes. So konnten bei Frauen hellere Farbtöne nachgewiesen werden als bei Männern.
Brauner Kajal umrahmt das Auge dezenter. Foto: Monique Wüstenhagen Dezentes Tages-Make-up: Besser brauner Kajal als schwarzer Mit einem Lidstrich lässt sich eine große Aussagekraft bewirken. Soll es eher sexy oder eher dezent sein? Diese Entscheidung hängt meist mit der Farbe des Kajals zusammen.
Die Körbchengröße des BHs wird errechnet, indem man die Oberbrustweite misst. Das Maßband dafür waagerecht auf Höhe der Brustwarzen um den Oberkörper legen. Foto: Christin Klose Wie frau den passenden BH findet Die meisten Frauen tragen jeden Tag einen BH - seit der Pubertät. Und doch tragen viele den falschen BH. Er beult sich hinten aus, schneidet ein, drückt die Brust platt oder quetscht sie hinaus. Schuld daran ist meistens das Unterbrustband.