Gönnen Sie sich zu Hause Wellness

17.12.2020
Der neuerliche Lockdown bedeutet für viele Stress. Eigentlich eine gute Zeit, um sich Wellness zu gönnen - nur sind die Studios geschlossen. Höchste Zeit, sich Entspannung nach Hause zu holen.
Gegen Stress in Corona-Zeiten hilft Wellness, zum Beispiel ein entspannendes Aromabad. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Gegen Stress in Corona-Zeiten hilft Wellness, zum Beispiel ein entspannendes Aromabad. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Deutschland im Corona-Winter - für viele eine stressige Zeit, in der man ein wenig Wellness gut gebrauchen könnte. Nur leider sind Spas, Thermen, Massagestudios oder Fitnesscenter geschlossen. Wellness zu kaufen gibt es im Moment also nicht. Aber man kann sich ganz einfach selbst zu Hause etwas Gutes tun. Zum Beispiel mit einem entspannenden Bad.

Birgit Huber vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel empfiehlt zum Beispiel ein Aromabad. «Düfte beeinflussen unser Wohlbefinden ganz wesentlich und können dazu beitragen, unseren Alltag stressfreier zu gestalten und Auszeiten bewusster zu genießen.» Die unterschiedlichen Düfte kann man dabei ganz bewusst einsetzen.

«Wer nach einem langen Arbeitstag abgespannt ist, sollte beispielsweise einen Badezusatz mit ätherischen Ölen aus Kräutern gegen die Müdigkeit nutzen», sagt Huber. Lavendel wirke in stressigen Zeiten beruhigend und Rosmarin werde aufgrund seiner entspannenden Wirkung geschätzt. «Einen belebenden Effekt erreicht man hingegen mit Zimt, während Düfte aus Früchten wie Mandarine und Zitrone einen aufheiternden und anregenden Charakter haben.»

© dpa-infocom, dpa:201217-99-727088/2


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Wellness ist mehr als ein Tag im Spa zu verbringen. Viel mehr sollte man sich Routinen angewöhnen die einem jeden Tag gut tun - wie zum Beispiel ein Spaziergang an der frischen Luft. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Wellness klappt auch gut zu Hause Fitnessstudios, Schwimmbäder und Massagestudios sind wegen Corona geschlossen. Höchste Zeit, sich zu Hause etwas Gutes zu tun. Dabei ist Wellness mehr als eine Gesichtsmaske oder ein entspanntes Bad.
Zum Aufwachen ist die tägliche Dusche am Morgen toll. Aus hygienischer Sicht braucht man aber nur zwei- bis dreimal in der Woche zu duschen. Foto: Monique Wüstenhagen Nicht zu oft und nicht zu heiß duschen Wasser Marsch: Um morgens nach dem Aufstehen frisch und munter zu werden, stellen sich viele unter die Dusche und seifen sich dabei von Kopf bis Fuß ein. Unter hygienischen Aspekten muss das aber nicht täglich sein - und der Gesundheit kann es sogar schaden.
Nicht jeder Sport-BH ist für jede Frau gleich gut geeignet. Foto: Roland Weihrauch/Symbolbild Viele Sport-BHs stützen nur mäßig Ein perfekt sitzender BH ist schwer zu finden, denn jede Brust, jede Schulter ist anders. Das gilt schon für den Alltags-BH, aber insbesondere für den Sport-BH, wo Tragekomfort und zugleich Halt noch wichtiger sind. Die Stiftung Warentest hat den Praxistest gemacht.
Boxspringbetten bieten ein komfortables Liegegefühl und eine angenehme Einstiegshöhe. Foto: Birkenstock/VDM/dpa-tmn Traum oder Alptraum: Kauftipps für das Boxspringbett Boxspringbetten sind erst seit einigen Jahren auf dem deutschen Markt. Aber sie haben den Bettenmarkt bereits umgekrempelt, kaum ein Anbieter hat sie nicht im Sortiment. Was ist so anders an ihnen?