Gesundheitsstudio Alter Bahnhof

Gesundheitsstudio Alter Bahnhof

~ km Am Bahnhof 1, 01983 Großräschen

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 22:00
Dienstag: 08:00 - 22:00
Mittwoch: 08:00 - 22:00
Donnerstag: 08:00 - 22:00
Freitag: 08:00 - 22:00
Samstag: 08:00 - 16:00
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Gesundheitsstudio Alter Bahnhof finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Großräschen, Am Bahnhof 1. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Gesundheitsstudio Alter Bahnhof eingetragen unter der Branchenbezeichnung: medizinische und orthopädische Geräte (Hersteller),Fitness.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 035753690206. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.alterbahnhof.eu.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (333) Alle anzeigen
Die belgische Designerin Jasna Rokegem präsentierte auf der Messe Fashiontech Kleidung, die über Sensoren mit dem Gehirn verbunden ist. Foto: Britta Pedersen Die Kleidung der Zukunft Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Es glitzert und glänzt: Die 20-jährige Jubiläumskollektion, die Anja Gockel auf der Berlin Fashion Week präsentierte, sorgte für wahre Feststimmung. Foto: Monika Skolimowska Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk? Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel und Marc Cain.
Mode-Händler im Netz locken Kunden mit Bildern, Videos und Blogs. Foto: Jens Kalaene Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen Eigentlich sollte nur ein neuer Pullover her, dann kauft man plötzlich mehr als geplant. Zur Modewoche in Berlin einige Beispiele, wie Unternehmen uns online zum Einkaufen bringen wollen.
Pink ist bei Lena Hoschek ein großes Thema. Foto: Britta Pedersen Designerin Lena Hoschek mag es knallig Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.