Gerd Ortel Großschneiderei

~ km Försterweg 10, 66540 Neunkirchen-Wiebelskirchen
Auf einen Blick: Gerd Ortel Großschneiderei finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Neunkirchen, Försterweg 10. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Gerd Ortel Großschneiderei eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Textilien und Bekleidung inklusive Leder (Schuhe).
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068215512.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (9) Alle anzeigen
ETERNA Store ~ km Stummstr. 1, 66538 Neunkirchen-Innenstadt
Passende Berichte (720) Alle anzeigen
Langes Haar braucht viel Pflege - sonst droht Spliss an den Spitzen. Foto: Christin Klose Fünf Tipps gegen Spliss im Haar An den Spitzen sind lange Haare oft trocken und spalten sich auf - der berüchtigte Spliss. Vorbeugen lässt sich etwa durch schonendes Trocknen der frisch gewaschenen Haare.
Zu Naturkosmetik gehören auch Lippenstifte, wie dieser mit dem organischen Farbstoff Karmin. Foto: Daniel Karmann Drogerie-Schnäppchen überschatten Naturkosmetik-Boom Gepflegt sein und trotzdem etwas für die Umwelt tun - mit diesem Versprechen ist die Naturkosmetikbranche groß geworden. Die Zeiten, in denen man dafür in den Naturkostladen ging, sind vorbei. Heute machen die Drogerieketten das Geschäft mit nachhaltigen Lotionen.
Tagescremes enthalten meist Antioxidantien, die die Haut schützen. Foto: Monique Wüstenhagen Warum man Tages- und Nachtpflege braucht Eine schöne glatte Haut in jedem Alter - das wünschen sich viele. Experten raten grundsätzlich zu zwei Tiegeln. Wem das einer zu viel ist, für den hat der Hautexperte einen guten Tipp.
Gigi Hadid erinnert an Milla Jovovich in dem Science-Fiction-Film «Das fünfte Element». Auf der New Yorker Fashion Week hat Designer Jeremy Scott die Regie übernommen. Foto: Mary Altaffer/AP New Yorker Modewoche: Pink, Glitzer und Animal Prints Die New Yorker Modewoche verabschiedet sich mit Glanz und Glitter: Metallic-Effekte sind auch im kommenden Winter ein Hingucker. Gleichzeitig setzen die Modehäuser auf Pink als Power-Farbe für starke Frauen. An #MeToo kommt aber auch die Fashion Week nicht ganz vorbei.