Den Friseursalon finden Sie in Wadgassen, in der Wadgasser Str. 42.

Friseursalon Thomas Wirth

~ km Wadgasser Str. 42, 66787 Wadgassen-Hostenbach

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: Geschlossen
Dienstag: 08:30 - 12:00, 14:00 - 18:00
Mittwoch: 08:30 - 12:00, 14:00 - 18:00
Donnerstag: 08:30 - 12:00, 14:00 - 18:00
Freitag: 08:30 - 12:00, 14:00 - 18:00
Samstag: 08:30 - 12:00
Sonntag: Geschlossen

Der Friseursalon Thomas Wirth im Wadgasser Ortsteil Hostenbach bietet Ihnen kreative Schnitte, das passende Styling für jedes Alter sowie moderne Färbe- und Strähnentechniken. Dabei reicht das Styling-Repertoire von klassischen bis hin zu trendigen Frisuren, Farbberatung, Hochsteck- und Brautfrisuren, Painting und Pflanzenfarbe.

Egal ob das Nachschneiden der Spitzen oder ein komplettes Umstyling: Im Friseursalon Thomas Wirth fühlt man sich wie zu Hause. Gearbeitet wird nicht nur auf Termin - auch Kurzentschlossene werden selbstverständlich gerne bedient, wenn es der Terminplan zulässt.

Thomas Wirth steht ein dynamisches und kreatives Team zu Seite. Darüber hinaus erwarten Sie im Salon attraktive Aktionen für Neu- und Stammkunden. 

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Unser Team
Weitere Anbieter (22) Alle anzeigen
Andrea Daub Friseursalon ~ km Breslauer Str. 17, 66787 Wadgassen-Schaffhausen
Passende Berichte (1219) Alle anzeigen
Das macht Spaß: L'Oréal Professionnel färbt für seinen Beispiel-Look namens #UNICORNHAIR die Längen und Spitzen in fröhlichen Farben ein. Foto: L_Oréal Professionnel/dpa-tmn Bunte Haare - der neue Hit aus dem Friseursalon Dieser Trend ist ungewöhnlich für das modisch eher konservative Deutschland - doch er wird sich Experten zufolge noch eine ganze Weile halten: Besonders junge Mädchen und Hipster färben ihr Haar derzeit puderrosa, strahlendblau oder kräftig pink.
Aufstehen und kurz durchwuscheln: Viele Trendfrisuren wirken aktuell so, als hätte man sie gar nicht gestylt. Foto: Mario Nägler/Zentralverband Friseurhandwerk Die neuen Trendfrisuren für Frauen Undone ist der große Trend bei den Friseuren für die Frau. Man will also gestylt so aussehen, als sei man nicht gestylt. Dieser Trend zur Natürlichkeit findet sich nicht nur bei Styling und Schnitt, sondern auch bei der Farbe.
Gut, der wahre Popper sah natürlich ordentlicher aus: Aber bei der Frisur darf man gerne auch etwas spielen und den Popper-Cut etwas lässiger gestalten. Foto: Zentralverband Friseurhandwerk/Erwin Wenzel Pink und Popper: Die Frisurentrends für den Sommer Geometrische Schnitte, wilde Wellen oder ungewöhnliche Farbakzente: Die aktuellen Frisuren für den Sommer sind vielfältig. Das gilt auch für Männer. Sie sollten sich auf ein außergewöhnliches Comeback gefasst machen.
Die Autorin Charlotte Roche (41) hat ein paar graue Haare an den Schläfen - und mag das auch. Foto: Henning Kaiser/dpa Wenn Frauen zu grauen Haaren stehen Graue Haare bei Frauen galten lange als Makel. Inzwischen stehen mehr Frauen öffentlich zu ihrer natürlichen Farbe, auch die neue Begleitung von Keanu Reeves trägt Grau. Bröckelt ein altes Ideal?