CT Friseurteam Inh. Christina Thielen

~ km Schulstr. 49, 66287 Quierschied-Fischbach

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: Geschlossen
Dienstag: 08:15 - 18:00
Mittwoch: 08:15 - 18:00
Donnerstag: 08:15 - 18:00
Freitag: 08:15 - 18:00
Samstag: 08:00 - 13:30
Sonntag: Geschlossen
Der Friseursalon CT Friseurteam in Fischbach bietet ein Verwöhnprogramm der besonderen Art u.a. mit einer wohltuenden Kopfmassage. Das Expertenwissen reicht vom Männerhaarschnitt bis zur aufwendigen Brautfrisur.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (12) Alle anzeigen
Passende Berichte (814) Alle anzeigen
Aufstehen und kurz durchwuscheln: Viele Trendfrisuren wirken aktuell so, als hätte man sie gar nicht gestylt. Foto: Mario Nägler/Zentralverband Friseurhandwerk Die neuen Trendfrisuren für Frauen Undone ist der große Trend bei den Friseuren für die Frau. Man will also gestylt so aussehen, als sei man nicht gestylt. Dieser Trend zur Natürlichkeit findet sich nicht nur bei Styling und Schnitt, sondern auch bei der Farbe.
Präzise geschnittene Frisuren im Stil der 30er Jahre erleben in diesem Jahr ein Comeback. Foto: Mario Nägler/Zentralverband Friseurhandwerk Trendfrisuren für den Mann Retro bleibt angesagt. Das gilt auch für Männer-Frisuren. Hier gibt nun der 30er-Jahre-Stil den Trend vor. Dabei lassen sich die Herren von einer bekannten Romanverfilmung inspirieren.
Schulterlang und lockig: Die Bobwaves sind Trend im Winter 2019/2020. Foto: Mario Naegler/Zentralverband Friseurhandwerk/dpa-tmn Wandelbare Frisuren im Wintertrend Mode, Technik und Science-Fiction: Diese Mischung kennzeichnet die neuen Trendfrisuren. Es gibt aber auch einen Evergreen, den Bob.
Wenn die Friseure nicht öffnen dürfen, gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder man lässt die Haare wachsen oder man übernimmt das Haareschneiden selbst. Foto: Katja Lenz/dpa-tmn/dpa Lässt Deutschland ohne Friseure die Haare wieder wachsen? Kein Theater, kein Fußball, keine Konzerte - und jetzt auch noch schlecht frisiert. Das Coronavirus hat Deutschland voll im Griff, auch die Friseure müssen schließen. Damit steht man zu Hause vor einer Entscheidung: Langhaarfrisur oder Langhaarschneider.