Berichte

18 912 passende Berichte
Um Schäden an der Hauswand zu beseitigen, benutzen Heimwerker am besten Reparaturmörtel. Foto: Nikolas Fricke Kleine Schäden an Fassade mit Reparaturmörtel schließen
02.05.2016
Kälte, Sturm und Feuchtigkeit können einer Hausfassade im Winter stark zusetzen. Wer jetzt leichte Schäden ausbessern möchte, braucht dafür einen geeigneten Mörtel. Was genau zu beachten ist, erklärt die DIY-Academy in Köln.
Im Innern der Wohnung hat der Mieter Gestaltungsfreiheit. Welche Farbe die Wohnungstür von außen haben soll, darf er jedoch nicht entscheiden, wie ein verhandelter Fall beim Amtsgericht Münster zeigte. Foto: Bodo Marks Die Gestaltungsfreiheit von Mietern hat Grenzen
02.05.2016
Weiß, Blau, Rot, Gelb, Grün - in ihrer Wohnung können Mieter die Farben wählen, die ihnen gefallen. Allerdings hat die Gestaltungsfreiheit Grenzen.
Wer auf ein Pedelec-Rad umsteigt, fährt oft schneller als mit seinem alten Fahrrad. Die hohe Geschwindigkeit sollte beim Bremsen berücksichtigt werden. Foto: Daniel Karmann Pedelec-Fahrer dürfen Bremsweg nicht unterschätzen
02.05.2016
Bei einem Pedelec-Bike wird bequem ein hohes Tempo erreicht. Das bedeutet aber auch, dass sich der Bremsweg verlängert. Wer bisher nur auf Rädern ohne Elektro-Antrieb unterwegs war, sollte seine Fahrweise daher anpassen.
Idealer Snack am Abend sind Gemüsestifte. Foto: Roland Weihrauch Statt Chips und Co.: Gemüse und Früchte als Abendsnack
02.05.2016
Zu einem gemütlichen Fernsehabend gehört für viele auch etwas zu Knabbern. Dabei muss man jedoch nicht immer zu Kartoffelchips greifen. Es gibt einige gesunde Alternativen.
Nicht immer steckt eine Schuppenflechte hinter roter, schuppiger Haut. Foto: Arno Burgi Bei ersten Anzeichen für Kontaktekzem zum Arzt gehen
02.05.2016
Rote Flecken auf der Haut und darauf helle Schuppen. Das kann eine Schuppenflechte sein. Oft weisen die Symtpome aber auf eine Kontaktallergie hin.
Kurkosten können als außergewöhnliche Belastung beim Finanzamt geltend gemacht werden. Foto: Jens Büttner Finanzamt kann an Kurkosten beteiligt werden
02.05.2016
Eine Kur kann zur Heilung oder Linderung einer Krankheit beitragen. Die Kosten dafür werden aber nicht immer von der Krankenkasse übernommen. Patienten müssen in diesen Fällen aber nicht auf den vollen Kosten sitzenbleiben.
Wer an Demenz leidet, braucht nicht nur Pflege durch die Angehörigen. Sie sollten das demente Familienmitglied so gut wie möglich in den Alltag einbeziehen. Foto: Waltraud Grubitzsch Pflegen und fordern: Mit dementen Menschen umgehen
02.05.2016
Wer sich um einen dementen Angehörigen kümmert, muss viel Geduld aufbringen. Nicht immer ist es dabei der richtige Weg, dem Pflegebedürftigem alle Aufgaben abzunehmen. So viel es geht, sollte er in den Alltag einbezogen werden.
Gebäudereiniger Tim Puschendorf zieht seine Atemschutzmaske an. Foto: Franziska Kraufmann Maden und Müllsäcke: Unterwegs mit einem Tatortreiniger
02.05.2016
Er muss die Spuren des Todes beseitigen, wenn Polizei und Bestatter mit ihrer Arbeit fertig sind: der Tatortreiniger. Während die gleichnamige Serie im NDR-Fernsehen unter Comedy läuft, ist der Einsatz eines echten Tatortreinigers harter Tobak.
Nicht nur Grund zur Freude: Hochbegabung kann im Job auch Bürde statt Gabe sein. Foto: Westend61/Artmedia Der Schlaumeier: Hochbegabung ist im Job nicht nur Vorteil
02.05.2016
Wer einen Intelligenzquotient von 130 und mehr hat, gilt als hochbegabt. Im Job eigentlich eine tolle Sache. Schnelldenker sind oft leistungsstark. Doch Hochbegabte kämpfen mit Vorurteilen, wie eine neue Studie zeigt. Viele halten sie für sozial inkompetent.
Julia Niezel macht die dreijährige Ausbildung zur Holzspielzeugmacherin. Foto: Arno Burgi Wie werde ich..? Spielzeugmacher
02.05.2016
Viele glauben, dass Kinderspielzeug aus China oder Taiwan kommt. Doch das stimmt nur bedingt. Auch in Deutschland wird es produziert. Holzspielzeugmacher ist sogar ein altes Handwerk. In dem Beruf sind die Übernahmechancen nach der Lehre gut.
1/1892